Feuerwehr Stadt Hohen Neuendorf

Fahrzeuge

Wehrführer Feuerwehrhäuser
Jugendfeuerwehr Träger Allgemeines

 

Fahrzeuge:

Löschzug/ -gruppe Einsatzmittel Typ/Baujahr Funkkenner
Bergfelde
 

KdoW
MTW
TLF 20/50
LF 8/6
Quad (KatS)

Skoda, Bj. 2018
Ford Transit, Bj. 2021
Mercedes-Benz, Bj. 2004
Mercedes-Benz, Bj. 2000
Artic Cat, Bj. 2014

4/10-1
4/19-2
4/26-1
4/42-1
4/76-1
Borgsdorf
 
MTW
LF16/24
RW L2
RTB 1
Ford Transit, Bj. 2021
MAN, Bj. 2000
MAN, Bj. 2018
Bj. 1998

4/19-3
4/44-2
4/52-1

4/79-2

Hohen Neuendorf
 
ELW 1 (KatS)
MTW
DLA(K)23/12
LF 20
MZF
RTB 1
MB, Bj. 2020
Ford Transit, Bj. 2021
MAN, Bj. 2016
MAN, Bj. 2016
VW Caddy, Bj. 2008
Bj. 1997
4/11-1
4/19-1
4/33-1
4/44-1
4/59-1
4/79-1

 

Wehrführer:  

Stadtwehrführer Mario Briese
Stv. Stadtwehrführer René Smolarski
Stv. Stadtwehrführer  

 

Bergfelde Löschzugführer Thomas Bruch
  stv. Löschzugführer Nico Danziger
Borgsdorf Löschzugführer André Weil
  stv. Löschzugführer Jens Fiebelkorn
Hohen Neuendorf Löschzugführer Nicole Janicke
  stv. Löschzugführerin N.N.

 

Feuerwehrhäuser:

Feuerwache Bergfelde
Triftstr. 8
16562 Bergfelde

Tel.: 03303/501874

Feuerwache Borgsdorf
Karl-Marx-Str. 3
16556 Borgsdorf
Tel.: 03303/503338
Tel.: 03303/503340
  Feuerwache Hohen Neuendorf
Waldstr. 4
16540 Hohen Neuendorf
Tel./Fax: 03303/528154
Tel.: 03303/528164

 

 

Jugendfeuerwehr:

Jede der vier Löschzüge/-gruppen unterhält eine aktive Jugendfeuerwehr. Außerdem gibt
es eine neu gegründete Kinderfeuerwehr.

 

Allgemeines:

In den drei Ortsteilen Bergfelde, Borgsdorf und Hohen Neuendorf gibt es je einen Löschzug. Die
mit der Gebietsreform neu dazugekommene Feuerwehr im Ortsteil Stolpe wurde 2005 aufgelöst.
Alle drei Löschzüge sind Teil der Feuerwehr der Stadt Hohen Neuendorf.
Trotz der mittlerweile 26.390 Einwohner auf 48,1 qkm hat die Stadt ihren Gartenstadt-
Charakter erhalten. Vom dörflichen Charakter in Stolpe bis zum vorstädtischen Charakter in
Hohen Neuendorf mit Einkaufsstraße und geplantem Einkaufszentrum ist alles vorhanden.
S-Bahn mit Bahnhof und Regionalbahn, sowie die Bundesstraßen B96 und B96a sind als
Verkehrsknotenpunkte zu nennen.
Dementsprechend sind auch bei den vielen Einsätzen alle Einsatzarten vorhanden. Durch
Schadenfeuer, Hilfeleistungen, Verkehrsunfälle und vieles mehr ist eine Zahl von 200 Einsätzen
im Jahr keine Seltenheit.

Der ELW 1 aus Hohen Neuendorf und das Quad aus Bergfelde sind Bestandteil des Führungstrupps
und das LF aus Borgsdorf ist Teil des 2. Zuges der Brandschutzeinheit Oberhavel.

 

Träger des Brandschutzes:  

Stadt Hohen Neuendorf
Oranienburger Str. 2
16540 Hohen Neuendorf
Tel.: 03303/5280
Fax: 03303/500751
Internet: www.hohen-neuendorf.de

Bürgermeister: Steffen Apelt